Startseite » Vivantes – größter kommunaler Klinik Konzern

Vivantes – größter kommunaler Klinik Konzern

Die Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH ist nach eigenen Angaben der größte kommunale Krankenhauskonzern. Alleiniger Anteilseigner ist das Bundesland Berlin. Das Unternehmen betreibt über 100 Kliniken und Institutionen mit mehreren Tausend Betten. Außerdem befinden sich Pflegeheime und Seniorenwohnhäuser, eine ambulante Reha und ein Hospiz sowie mehrere medizinische Versorgungszentren als auch eine ambulante Krankenpflege und Tochtergesellschaften für Catering, Reinigung und Wäsche in den Händen des Unternehmens. Mit rund 15.000 Arbeitnehmern gehört Vivantes zu den größten Arbeitgebern in Berlin.

Vielseitigkeit im Unternehmen

Genauso vielseitig, wie das Unternehmen aufgestellt ist, sind auch die Karriere Chancen für die Mitarbeiter. Vivantes möchte das Konzept der erfolgreichen und zukunftsorientierten Gesundheitsvorsorge umsetzen und begreift sich als themenübergreifendes Netzwerk, dass in Berlin mithilfe seiner Institutionen ganze Stadtteile miteinander verbindet. Im konzerneigenen Institut finden jährlich fast 800 Auszubildende die Möglichkeit in Bereichen der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege, als Operationstechnische/r Assistent/in oder Hebamme eine berufliche Karriere zu starten.

Vivantes als Arbeitgeber

Neben der Vielfältigkeit am Arbeitsplatz setzt Vivantes als Arbeitgeber auf:

⦁ Frauenförderung
Maßnahmen zur Karriereentwicklung speziell für Frauen

⦁ Wertschätzung
mehr Gehalt und Urlaub für Pflegekräfte

⦁ Beruf & Familie
flexible Arbeitszeitmodelle, betriebseigene Kinderbetreuung, Angebote für pflegende Angehörige

Daneben hält der Konzern noch weitere Benefits für seine Mitarbeiter/innen bereit wie zum Beispiel Betriebssportgruppen, betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeiterrabatte und noch einiges mehr.