Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn.

Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet eine:n motivierte:n und engagierte:n

Referent:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social-Media- und Multimedia-Kommunikation

Ihr Aufgabengebiet

  • Koordination der Social-Media-Kommunikation der KV Berlin: Planen, Erstellen und Platzieren von zielgruppengerechtem Content (Text, Bild, Video/Audio)
  • Verantwortung für das Community-Management sowie Monitoring und Reporting der Social-Media-Aktivitäten
  • Stetige Weiterentwicklung der Social-Media-Kommunikation und multimedialer Inhalte unter Betrachtung aktueller Trends
  • Planung, Produktion und Steuerung von relevanten Themen für Audio- und Videocontent
  • Konzeption und Umsetzung eines Social-Media-Krisenmanagements
  • Redaktionelle Betreuung der KV-Website und des Mitglieder-Newsletters „Praxisinformationsdienst“
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Newsroom der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes grundständiges Hochschulstudium der Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Studienabschlüsse, idealerweise mit abgeschlossenem Volontariat
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Social Media und Online-Kommunikation
  • Breit angelegte Fachkenntnisse in der Erstellung von Content für alle gängigen Social-Media-Kanäle und im Bereich Website-Kommunikation
  • Umfassende Erfahrungen in der Planung, Produktion und Steuerung von Themen für Audio und Video
  • Versierter Umgang mit Grafik- und Textprogrammen sowie Content-Management-Systemen
  • Gutes Gespür für digitale Trends
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub
  • 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle
  • Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit)
  • KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region
  • Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote
  • Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze
  • Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin finden Sie auf unserer Karriereseite

Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 24.03.2023 unter Angabe der Kennziffer 2024_16.

Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Referent:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social-Media- und Multimedia-Kommunikation Festanstellung Vollzeit Kassenärztliche Vereinigung Berlin Berlin Gesundheitsdienstleistungen,Gesundheit & soziale Dienste,Versicherung Journalismus, Medien,Journalismus,Öffentlicher Dienst,Kommunikation,PR Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig.