• Sonstiges
  • Berlin

BerndBlindowSchulen

Pharmazeutischtechnische Assistent/innen (PTA) geben unter Aufsicht eines Apothekers Medikamente ab, stellen Salben und andere Rezepturen her und pruefen Arzneimittel und Chemikalien im Apothekenlabor auf ihre Qualitaet hin. Die Arbeit, die insbesondere durch das fachlichpersoenliche Gespraech mit dem Kunden und die Beratung sowie die gesundheitliche Aufklaerung von Patienten gepraegt ist, erfordert neben einem fundierten Fachwissen und einem ausgepraegten Verantwortungsbewusstsein vor allem Freude am Umgang mit Menschen. Die 2,5jaehrige Ausbildung besteht aus zwei Jahren theoretischem und praktischem Schulunterricht und einem anschliessenden sechsmonatigen Apothekenpraktikum. Vor dem Hintergrund eines sich zunehmend deutlicher herausbildenden Gesundheitsbewusstseins in unserer Gesellschaft, kommt dem Beruf des/der Pharmazeutischtechnischen Assistent/in (PTA) eine immer groessere Bedeutung zu. Voraussetzung zur Aufnahme der Ausbildung ist mindestens der Realschulabschluss. Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Berufsbezogener Lernbereich: * Verordnungen ausfuehren * Beraten und Abgeben im Rahmen der Selbstmedikation * Dienstleistungen anbieten und erbringen * Mitwirkung an Betriebsgestaltung und entwicklung * Qualitaet kontrollieren * Arzneimittel erstellenBerufsuebergreifender Lernbereich: * Deutsch / Kommunikation * Englisch / KommunikationArbeitsplaetze: * in oeffentlichen Apotheken sowie Krankenhausapotheken * in pharmazeutischen und chemischen Unternehmen * in der Pharma oder Kosmetikindustrie * bei Krankenkassen * als Pharmareferent/in * an Hochschulen/ PTASchulenAusbildungsbeginn: jaehrlich im Maerz und September Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: PTA Ausbildung in Berlin (https://www.blindow.de/ptaausbildungberlin)