Degewo

Mit Weitsicht, Engagement und Leidenschaft kümmern wir uns als Kiezkenner², Stadtgestalter² und Mieterversteher² um liebenswerte Nachbarschaften und bezahlbaren Wohnraum für ganz Berlin. Mit rund 76.000 Wohnungen und 1.400 Mitarbeitenden sind wir das größte kommunale Wohnungsunternehmen in unserer Stadt. Jährlich erweitern wir zudem unseren Bestand um neue Mietwohnungen für alle Berlinerinnen und Berliner. Gemeinsam – als engagiertes Team – sorgen wir für mehr Wohnraum, passgenauem Service für unsere Mietenden, lebendige Quartiere und die Zukunft unserer Stadt. ## Ihre Aufgaben – Als IT-Projektmanager verantworten Sie die methodische Leitung, Organisation und Dokumentation von Unternehmensprojekten zur Weiterentwicklung unserer IT- und Datenschutzlösungen, z. B. Umsetzung des Datenschutz-Löschregelkatalogs. – Sie führen Ihr Projektteam mit einer effizienten Aufgabenverteilung und regelmäßigen Projektmeetings zum Erfolg und behalten dabei Projektziele und Budgets stets im Blick. – Dabei stellen Sie als Bindeglied und Sprachrohr zwischen Projekten und dem Unternehmen sowie der Arbeitnehmervertretung eine transparente Kommunikation und ein zuverlässiges Reporting sicher. – Sie unterstützen beim IT-Change- und Releasemanagement und wägen Entscheidungen unter Einbezug einer profunden Kosten-Nutzen-Analyse ab. ## Ihr Profil – Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar mit entsprechend mehrjähriger Berufserfahrung – Erfahrungen im Projektmanagement und in der Leitung von Projekten gepaart mit einer ausgeprägten Methodenkompetenz – Kenntnisse und Verständnis moderner Systemarchitekturen sowie Erfahrungen in System- und Anwenderbetreuungen – Umfangreiche Expertise in geltenden Datenschutz-/Datensicherheitsvorschriften (u.a. DSGVO, BDSG usw.) sowie idealerweise Umsetzung von Löschkonzepten – Sehr gute organisatorische, konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung – Deutschkenntnisse mindestens C1 Niveau ## Unser Mehr – 37 Stunden-Vollzeit-Woche – Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle – Regelmäßige Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten – BVG-Ticket-Firmenzuschuss – Unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem landeseigenen Unternehmen – Tarifliche Vergütung inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld – Zukunftssicherer Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum im Bereich Konzernentwicklung – Gute Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten – Ergonomische Büro- und Arbeitsausstattung – Angebote zur Gesundheitsförderung und Altersvorsorge – Unterstützung bei der Kinder- und Angehörigenbetreuung