emlix

## Werden Sie Teil des emlix-Teams! emlix bringt Open Source-Technologie in moderne, vernetzte Industrieprodukte. Unsere Linux-basierten Systeme sind weltweit millionenfach im Einsatz und ermöglichen eine sichere Steuerung, Bedienung und Visualisierung von Geräten, Maschinen und Anlagen. Zusammen mit unseren Kunden entwickeln wir produktspezifische Funktionen auf der Basis von angepassten Linux Kernel- und Treibermodulen, Security-Komponenten, Over-The-Air-Update-Konzepte, Hypervisor-Architekturen sowie Linux Container-Lösungen. Dazu setzen wir auch auf unsere validierbaren Tools und Prozesse. In diesem Zusammenhang betreiben wir für Kunden auch dezidierte Test- und CI-Systeme, bei denen je nach Anforderung unterschiedliche Tools zum Einsatz kommen. Als DevOps Engineer unterstützen Sie in enger Zusammenarbeit mit unseren Entwicklern und Kunden die Konzepte und den Betrieb von projektbezogenen CI/CD Pipelines. Als hoch spezialisiertes Unternehmen sind wir branchenübergreifend und für international führende Unternehmen tätig. Systeme von emlix finden sich beispielsweise in Elektrofahrzeugen, Blutanalysegeräten, Windkraftanlagen, Werkzeugmaschinen, Robotern, Messgeräten, Telefonen oder auch Futtermühlen. Mit Embedded Linux die Zukunft der Industrie gestalten: Für unser weiteres Unternehmenswachstum und Projekte in verschiedenen Branchen, suchen wir Sie als Embedded Linux DevOps Engineer (m/w/d). Bewerben Sie sich zur unbefristeten Anstellung für unsere Standorte in Göttingen, Berlin-Mitte, Bonn oder bundesweit im Homeoffice. ## Ihre Aufgaben – Pflege und Weiterentwicklung der kunden- und projektspezifischen Build- und Continuous Integration-Umgebungen mit entsprechenden Betriebskonzepten – Auswahl, Einrichtung und Betrieb von neuen Systemen zur Code-Versionierung, Build, CI/CD, Job Scheduling – Potentialanalyse und kontinuierliche Verbesserung unserer Toolchain und Prozesse für unsere Produkt- bzw. Softwareentwicklung – Mitwirkung in den Kundenprojekten, z.B. bei der Erfassung und Aggregation von Maschinendaten, Implementierung von OTA Update-Konzepten und der Cloud-Integration von Industrieprodukten – Pflege und Weiterentwicklung unserer internen Systeme zur Erzeugung von Test- und Sicherheitsberichten sowie unseres Build- und Test Application Framework – Betrieb und Weiterentwicklung der internen Netzwerk- und Firewallstruktur – Verwaltung von Server/VM Clustern mit Configurations Management Tools – Integration neuer Applikationen in bestehende Workflows der Entwicklung – Mitwirkung an Architekturkonzepten und Risikobewertungen – Durchführung kundenspezifischer DevOps-Projekte ## Ihre Qualifikation – (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, (technische) Informatik, Mathematik, Physik oder eine vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung – Sehr gute Linux-Kenntnisse (Debian/Ubuntu) – Ausgeprägtes Interesse an und Erfahrung mit Open Source Software – Praktische Erfahrungen im Bereich DevOps und Systemadministration – Fundiertes Wissen im Bereich Web-Server und Dienste (GitLab, Jenkins) sowie in relationalen Datenbanken (MySQL, PostgreSQL und MongoDB) – Gute Kenntnisse in Container-Technologien (Docker und KVM) und in (Bash-)Scripting – Gute Kenntnisse in der Programmierung im Umgang mit Serverdiensten (z.B. REST-Schnittstellen) – Erfahrung mit Configurations Management Tools (Ansible, Puppet) – Erfahrung im Bereich Verschlüsselung und Signaturprüfungen (SSL-Authentifizierung und Signaturen) – Gute Kenntnisse über die Komposition und das Zusammenspiel der in einem Linux-System enthaltenen Komponenten sowie deren Konfiguration – Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit an der Schnittstelle zwischen DevOps, unseren Entwicklern, dem kaufmännischen Team und Kunden – Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit und eine gewissenhafte und eigenständige Arbeitsweise mit lösungsorientiertem Denken – Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Level B2/Mittelstufe) – Team- und Entwicklungsfähigkeit ## Ihre Perspektive Bei emlix entscheiden Sie, wo Sie arbeiten. Unsere Teams an den Standorten Göttingen, Berlin und Bonn freuen sich über neue Kolleginnen und Kollegen im Büro. Darüber hinaus haben wir uns technologisch zukunftsweisend aufgestellt und realisieren Teamwork bundesweit aus dem Homeoffice. Unser Remote Lab ermöglicht die Arbeit am Target Device wie unter Vor-Ort-Bedingungen und bietet die Basis für effizientes Arbeiten – egal an welchem Ort. Nach der Einarbeitung in unsere Systeme wirken Sie in einem kleinen Team aus Admins, DevOps und Entwicklern an der Weiterentwicklung unserer Infrastruktur mit. In einer kleinen Gruppen arbeiten Sie bei freier Zeiteinteilung in flachen Hierarchien, frei von Konzern-Restriktionen, häufig agil und mit viel Eigenverantwortung. Durch die Nähe zu unseren Entwicklungsprojekten besteht bei Interesse die Möglichkeit Kompetenzen in Richtung Linux Kernel, Treiber und systemnaher Entwicklung aufzubauen oder zu vertiefen. Sie entwickeln in einem motivierten Team nativ unter Linux und mit allen Chancen, die ein sukzessiv wachsendes Unternehmen bietet. Wir bieten die Möglichkeit, schnell Verantwortung für Technologien, Prozesse und unsere eigenen Produkte und Tools zu übernehmen. Für Ihre persönliche Zukunft bietet die wachsende Nutzung von Open Source-Technologie in der IT eine zukunftssichere berufliche Perspektive. Wechselnde Anforderungen, technische Herausforderungen, die innovativen Produkte unserer Kunden sowie branchenübergreifende Erfahrungen machen die Arbeit in unserem Team spannend. Dabei unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten sowie individuelle Homeoffice-Regelungen. Ab Mitte 2023 beziehen wir übrigens unsere neuen Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Göttinger Bahnhof. ## Ihre Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit einem ausführlichen technischen Kompetenzprofil. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Angaben streng vertraulich.