ventx

## Deine Aufgaben – Planung, Konzeption und Umsetzung von skalierbaren und hochverfügbaren Cloud-Netzwerkarchitekturen in Microsoft Azure. – Verwaltung und Optimierung von virtuellen Netzwerken (VNETs), Subnetzen und Netzwerkkomponenten in der Azure-Cloud-Umgebung. – Konfiguration von VPNs, ExpressRoute und anderen Netzwerkverbindungen für eine sichere und zuverlässige Netzwerkkommunikation. – Implementierung und Wartung von Netzwerksicherheitsgruppen (NSG) und Firewalls zur Sicherstellung der Netzwerksicherheit und -compliance. – Überwachung der Netzwerkperformance und Durchführung von Kapazitätsplanungen. – Zusammenarbeit mit dem DevOps-Team und anderen Fachbereichen, um eine nahtlose Integration von Netzwerk und Cloud-Services zu gewährleisten. – Evaluierung neuer Azure-Netzwerkdienste und Technologien zur kontinuierlichen Verbesserung der Cloud-Netzwerkinfrastruktur. ## Dein Profil – Min. abgeschlossene IT Ausbildung (z. B. Fachinformatiker) oder entsprechende Berufserfahrung – Mehrjährige Berufserfahrung als Netzwerk-Spezialist mit Schwerpunkt auf Cloud-Netzwerken und Microsoft Azure. – Fundierte Kenntnisse in der Planung und Umsetzung von Azure-Netzwerkarchitekturen, VNETs, Subnetzen und VPN-Verbindungen. – Erfahrung mit Netzwerksicherheit, Firewall-Konfiguration und Netzwerküberwachung in der Cloud. – Vertrautheit mit Routing, Load Balancing und anderen Netzwerktechnologien in der Cloud. – Kenntnisse in Automatisierungstools wie PowerShell oder Azure CLI zur effizienten Konfigurationsverwaltung. – Ausgeprägte Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten sowie eine proaktive und lösungsorientierte Arbeitsweise. – Teamgeist, Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, komplexe technische Konzepte verständlich zu vermitteln. – Du sprichst verhandlungssicher Deutsch und Englisch ## Wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich – Gutes Verständnis von DevOps-Praktiken, Continuous Integration und Continuous Deployment. – Automatisierung von Netzwerkaufgaben mittels Infrastructure-as-Code (IaC) mit Tools wie Terraform, PowerShell DSC oder Azure Resource Manager (ARM) Templates.